Zurück zu den Suchergebnissen

Klinikum Friedrichshafen GmbH

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Klinikum Friedrichshafen GmbH

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-960
Fax: 07541-96-1788
Mail: ed.nf-mukinilk@ofni

  • Anzahl Betten: 370
  • Anzahl der Fachabteilungen: 15
  • Vollstationäre Fallzahl: 18.437
  • Ambulante Fallzahl: 42.885
  • Krankenhausträger: Stadt Friedrichshafen
  • Art des Trägers: öffentlich
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Erbrachte Menge 6
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 42
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 23
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 37
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 23
Leistungsmenge Prognosejahr: 22
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 42
Leistungsmenge Prognosejahr: 36
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: nein
Leistungsmenge Berichtsjahr: 6
Leistungsmenge Prognosejahr: 4
Prüfung Landesverbände? nein
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 37
Leistungsmenge Prognosejahr: 25
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ06 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 2
CQ07 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinataler Schwerpunkt
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
131 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
100 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
72 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

FN_APO_AA_Arzneimittelanamneseservice_2019_05_28

28.05.2019

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Arbeitshilfen für das Pflegepersonal
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Arzneimittelanameseservice
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

nur Praktikumsplätze, keine Schule

Kommentar

Kommentar

nur Praktikumsplätze, keine Schule

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Dr. Friedemann Hottenbacher-Brand

Patientenfürsprecher

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 0151-61442986-
Mail: ed.supmacnizidem@rehcerpsreufnetneitap

Susann Ganzert

Pressesprecherin und Leiterin der Abteilung Unternehmenskommunikation

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-961386-
Mail: ed.nf-mukinilk@treznag.s

Herr Boris Kmietschak

Leiter Qualitätsmanagement

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-961159-
Mail: ed.nf-mukinilk@kahcsteimk.b

Herr Prof. Dr. med. Roman Huber

Ärztlicher Direktor

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1901
Mail: ed.nf-mukinilK@rebuh.r

Christian Vilzmann

Leiter der Klinikapotheke

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1160
Mail: ed.nf-mukinilk@nnamzliv.c

Matthias Schäfer

Zentrales Aufnahme- und Belegungsmanagement

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1241
Mail: ed.nf-mukinilk@refeahcs.m

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-960
Fax: 07541-96-1788
Mail: ed.nf-mukinilk@ofni

Herr Andreas Stübner

Pflegedirektor

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1151
Mail: ed.nf-mukinilk@renbeuts.a

Frau Margita Geiger

Geschäftsführerin

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1101
Mail: ed.nf-mukinilk@regieg.m

Frau Margita Geiger

Geschäftsführerin

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-961101-
Mail: ed.nf-mukinilk@regieg.m

Herr Prof. Dr. med. Roman Huber

Ärztlicher Direktor

Röntgenstr. 2
88048 Friedrichshafen

Tel.: 07541-96-1901
Mail: ed.nf-mukinilk@rebuh.r

IK: 260840493

Standortnummer: 771843000

Alte Standortnummer: 00