Zurück zu den Suchergebnissen

Neurochirurgisches Zentrum Ludwigsburg-Heilbronn / Standort Heilbronn / Klinikum am Gesundbrunnen

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-90
Mail: ed.nekinilk-hkr@bl.ofni

  • Anzahl Betten: 17
  • Anzahl der Fachabteilungen: 1
  • Vollstationäre Fallzahl: 718
  • Ambulante Fallzahl: 541
  • Krankenhausträger: Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH
  • Art des Trägers: öffentlich
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung der Mindestmengenvereinbarung
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
3 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
0 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
0 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

bei Einsatz der elekronischen Patientenkurve und Medication

16.08.2021

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • MIMI Pharmindex
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • elektronische Information der Aktuellen Rote Hand Briefe, bei Lieferdefekten und bei Umstellung der Präparate
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Uni Heidelberg; Studium Bachelor & Master Pflege an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Erläuterung

Erläuterung

Uni Heidelberg, Uni Marburg, Uni Freiburg, Martin-Luther-Universität Halle/Saale, Uni Aachen, Uni Ulm; University of North Florida, Brooks College of Health, Jacksonville, Fl, USA

Erläuterung

Hochschule Esslingen, DHBW Stuttgart und Karlsruhe, Institut für Pflegewissenschaft und -praxis der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Salzburg

Erläuterung

Erläuterung

Zusammenarbeit mit der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Im Bereich der akademischen Pflegequalifizierung und Pflegeentwicklung

Erläuterung

Erläuterung

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Studium der Pflegewissenschaft über RKH-Berufsfachschule für Pflege der Kliniken Ludwigsburg Bietigheim GmbH & die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Kommentar

Kooperation mit Ausbildungsträger

Kommentar

Pflegeausbildung über RKH-Berufsfachschule für Pflege der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH

Kommentar

Pflegeausbildung und Studium der Pflegewissenschaft über RKH-Berufsfachschule für Pflege der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH

Kommentar

Pflegeausbildung und Studium der Pflegewissenschaft über RKH-Berufsfachschule für Pflege der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH

Kommentar

Pflegeausbildung über RKH-Berufsfachschule für Pflege der Kliniken Ludwigsburg Bietigheim GmbH

Ulrich Schuler

Qualitätsmanagement

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-60047
Mail: ed.nekinilk-hkr@reluhcs.hcirlu

Ellen Locher

Qualitätsmanagement

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-60048
Mail: ed.nekinilk-hkr@rehcol.nelle

Thorsten Hauptvogel

Abteilungsleiter Qualitätsmanagement

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-60042
Mail: ed.nekinilk-hkr@legovtpuah.netsroht

Prof. Dr. Jörg Martin

Geschäftsführer

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-66001
Mail: ed.nekinilk-hkr@efleow.akselav

Ellen Locher

Patientensicherheitsbeauftragter, klinisches Risikomanagement

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-9960048-
Mail: ed.nekinilk-hkr@rehcoL.nellE

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-90
Mail: ed.nekinilk-hkr@bl.ofni

Christiane Matzke

Pflegedirektorin

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07131-49-48000
Mail: ed.nekinilk-kls@ekztam.enaitsirhc

Michael Knüppel

Kaufmännischer Direktor

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07131-49-40100
Mail: ed.nekinilk-kls@DK

Anne Matros

Regionaldirektorin

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07141-99-63001
Mail: ed.nekinilk-hkr@relleh.enibas

Prof. Dr. med. Oliver W. Sakowitz

Ärztlicher Direktor

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Tel.: 07131-49-19001
Mail: ed.nekinilk-kls@eigrurihcoruen

IK: 260810647

Standortnummer: 773749000